Bodenerosion

Durch Starkniederschläge, zum Teil auch durch Wind, kann der Boden erodiert werden. Vorhandene Vegetation schützt den Boden vor Erosion.


Der Boden muss in quantitativer und qualitativer Hinsicht erhalten werden.
Bei grösseren Bauobjekten kann eine ökologische oder bodenkundliche Baubegleitung nützlich sein.

Ein Beispiel: Beim Leitungsbau muss darauf geachtet werden, dass der Boden lagenweise ausgehoben und dass der Graben dann gemäss dem ursprünglichen Aufbau verfüllt wird.