Brunnen Netstal / GL

Die meisten der alten Brunnen hat Steinmetzmeister Salomon Simmen von Glarus geschaffen [2]. Meist wurden Seewerkalkblöcke [1] des Dejenstock-Wiggis-Bergsturzes im Gebiet Allmeind, Büttenen und Plängglirus verwendet.

Brunnen
errichtet
Becken
Brunnenstock, Figur
Bemerkungen
Foto
Bühl
1784
Seewerkalk Beton; später errichtet 2 Monolithe, Sudelbecken mit Zement geflickt. 
Mittel-brunnen (Alte Post) Becken 1787, Sudel-becken 1790 Seewerkalk Seewerkalk 2 Monolithe; Wasseranalyse 
Mettlen 1789
Seewerkalk Beton
2 Monolithe 
Friedheim, Molliser-strasse 1790 (Jahrzahl nicht mehr lesbar) Seewerkalk Sandstein Monolith mit 2 Teilbecken 
Schmalzi 1791
Seewerkalk Beton; später errichtet Betonsäule mit Widder und Wappenschild von Netstal
Herren-brunnen 1858
Seewerkalk Beton
Monolith
Kreuzbühl-strasse 33 1868
Seewerkalk Sandstein
Monolith
Kreuzbühl 1869
Seewerkalk Sandstein
Monolith
Casino
1884
Muschel-sandstein, Beton (Sudel-becken) Muschel-sandstein Monolith
Risi
1890
Seewerkalk, Beton (Sudel-becken) Beton
1 Monolith, Sudelbecken und Brunnenstock später erstellt. 
Salzwaage o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk Beton
2 Monolithe
Altigerweg o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk Troskalk Monolith mit 2 Teilbecken 
Bühl / Hinterbühl o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk Troskalk 2 Monolithe
Spielplatz Hintere Allmeind o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk --
Monolith
Schulhaus / Geissgasse 1891
Sandstein Sandstein --
Löntschwerk 1894
Seewerkalk Beton
2 gleichaltrige Monolithe 
Grosszaun 1894
Sandstein Gusseisen --
Hexen-brunnen - Mullerholz 1894
Sandstein? Sandstein? --
Rütigasse o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk --
2 m langer Monolith 
Butzi o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk --
Monolith 
Vor am Büel o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk --
Monolith in Dreiecksform 
Leuzingen o.J. (19.Jh.?) Seewerkalk Troskalk, gemauert quadratischer Monolith 
Schwimm-badstrasse o.J. (20. Jh.) Beton
--
Mazza Kunststeintröge Niederurnen 
Friedhof Nord 1935
grüner Kunststein auf Gneissockel Kunststein --
Friedhof Süd o.J. (mut-
masslich ebenfalls 1935) 
Kunststein Kunststein Mazza Kunststeintröge Niederurnen 
Volksgarten 1939
grüner Kunststein grüner Kunststein Wappen von Netstal am Brunnenstock 
Lerchen o.J. (um 1950) Granitgneis, Gneisplatten --
2 Wasserspeier 
Friedhof West 1951
Granitgneis --
Bildhauer Jack Sigrist [2] 
Primar-schule 1959
Verrucano (Sernifit von Ennenda) --
Bildhauer Jack Sigrist [2] 
Schwimm- bad - Der starke Leuzinger o.J.
Beton
Bronze
Plastik von Arnold D'Altri [2] 
Suworow- Brunnen o.J. (1970er Jahre?) Rofna-porphyrgneis (sog. Andeerer Granit)--
Daneben Suworow- Skulptur von Arnold D'Altri [2] 
Altersheim Bruggli 1973? (Baujahr Altersheim) Seewerkalk, Troskalk --
Von Jack Sigrist bearbeitete Gerölle aus der Linth 
Kirche 1986
Verrucano von Rotrisi, Ennenda --
Bildhauer Jack Sigrist 
Landstrasse / Hinterbühl o.J. (20.Jh.) Verrucano von Rotrisi, Ennenda --
Vogel als Wasserspeier 
Friedhof West 2001
Beton
Beton
--

  

[1] de Quervain (1954-1983): Steine an historischen Bauwerken
[2] Hans Speck, Jakob Kubli: www.pronetstal.ch (2016)