Brunnen Meltingen (SO)


Brunnen
errichtet
Becken
Brunnenstock, Figur
Bemerkungen
Foto
Gemeinde-zentrum o.J. (19. Jh.?) Laufener Kalkstein * (Monolith 4.4 x 0.95/1.25 m) Laufener Kalkstein Ehemaliges Meltinger Mineralwasser speist heute die Dorfbrunnen. Wasseranalyse
Ungerdorf / Hauptstrasse 40 o.J. (19. Jh.?) Laufener Kalkstein (2 monolithische Becken total 5.8 x 1.0 m) Laufener Kalkstein Ehemaliges Meltinger Mineralwasser speist heute die Dorfbrunnen.
Traube / Hauptstrasse 43/191 o.J. (19. Jh.?) Laufener Kalkstein (Monolith 4.2 x 1.0 m) Laufener Kalkstein Ehemaliges Meltinger Mineralwasser speist heute die Dorfbrunnen.
Bärenmättli o.J. Beton (1.7 x 0.7 m) Beton Ehemaliges Meltinger Mineralwasser speist heute die Dorfbrunnen.
Hauptstrasse 13 o.J. (20. Jh.) Beton (zweigeteiltes Becken) Beton Ehemaliges Meltinger Mineralwasser speist Dorfbrunnen.
Hauptstrasse 8 (Privat) o.J. (Ende 20. Jh.?) Laufener Kalkstein Laufener Kalkstein Ehemaliges Meltinger Mineralwasser speist Dorfbrunnen.
Friedhof o.J. Beton -- Leitungsnetz. Wasseranalyse (Trinkwasser aus WC Kirche)

  

* Laufener Kalkstein ist ein oolithischer Kalkstein mit je nach Bank wenigen bis vielen Fossilbruchstücken (Muscheln, Foraminiferen). Es kommen gelbliche, rötliche und beigefarbene Varietäten vor (materialarchiv.ch).Typisch für den Malmkalk (Sequan) sind die bei Aussenanwendungen sichtbar werdenden, gezackten Tonhäute (Stylolithen) (Die mineralischen Rohstoffe der Schweiz, 1997).

 

Erfasste Brunnen in Meltingen: 7 Brunnen auf 650 Einwohner [1 Brunnen pro 93 Einwohner]

Wasseranalyse SO - Trinkwasser Meltingen
Wasseranalyse SO - Meltinger Mineralwasser