Brunnen Seewen (SO)


Brunnen
errichtet
Becken
Brunnenstock, Figur
Bemerkungen
Foto
Dummetenbrunnen 1869 Solothurner Kalk mit Nerineen (Monolith 5.60 x 0.98 m) Laufener Kalkstein Nerineen: Spiralschnecken; Wasser von lokaler Quelle ("Kein Trinkwasser"); Wasseranalyse
Küpfstrasse 1871 Laufener Kalkstein * (Monolith 5.0 x 1.0 m); Sudelbecken: Beton Laufener Kalkstein Wasser von lokaler Quelle ("Kein Trinkwasser")
Käserei 1884 Solothurner Kalk? (Monolith 4.55 x 1.1 m + Sudelbecken aus Laufener Kalkstein) Laufener Kalkstein Trinkwassernetz
Bretzwilerstrasse 29 o.J. Laufener Kalkstein? Laufener Kalkstein? Trinkwassernetz; Wasseranalyse
Allmend 1909 Beton (3.2 x 0.95 m + Sudelbecken) Beton Trinkwassernetz
Bretzwilerstrasse 10 1994 Beton (2.55 x 1.0 m) Beton Trinkwassernetz
Dorfstrasse 2003 (datiert Metallgestell für Blumen) Laufener Kalkstein (Monolith 2.7 x 1.0 m) Laufener Kalkstein Wasser von lokaler Quelle ("Kein Trinkwasser")
Friedhof o.J. Laufener Kalkstein Laufener Kalkstein Trinkwassernetz

  

* Laufener Kalkstein ist ein oolithischer Kalkstein mit vereinzelten Fossilbruchstücken, der in gelblichen, rötlichen und beigefarbenen Varietäten vorkommt (materialarchiv.ch). Typisch für den Malmkalk (Se-quan) sind die gezackte Tonhäute (Stylolithen) (Die mineralischen Rohstoffe der Schweiz, 1997).

Erfasste Brunnen in Seewen SO: 8 Brunnen auf 1020 Einwohner [1 Brunnen pro 128 Einwohner]

Wasseranalyse - Wasserversorgung Seewen SO
Wasseranalyse - Wasserversorgung Dorfbrunnen (lokale Quelle)