Strassenverkehr

Beispiel einer Bleikartierung im Boden entlang der Autobahn A13 bei Chur; Profil senkrecht zur Autobahn, mit Tiefenzonierung; Röntgenfluoreszenz-XRF-Messung. Die höchsten Bleiwerte wurden unmittelbar am Strassenrand gemessen - in diesem Fall bis 175 ppm Pb. Der Bleieintrag erfolgte hauptsächlich über verbleites Benzin, welches in der Schweiz ab 1984 durch bleifreies Benzin ersetzt wurde und seit dem 1.1.2000 nicht mehr verkauft werden darf. Im Blei-Profil ist in 40 cm Tiefe eine Zone mit höherer Belastung vorhanden; diese dürfte durch oberflächliche Auswaschung und aufgrund des nachlassenden Blei-Eintrags entstanden sein.